Skip to content

Informationen von A-Z

Sonnenstraße 24-26
80331 München

Patienten und Besucher erreichen das ISAR Klinikum sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PkW (siehe Parken)

Trambahn: Sendlinger Tor (16, 17, 18, 27, 28)
U-Bahn: Sendlinger Tor (U1, U2, U3, U6, U7, U8)
U-Bahn: Karlsplatz/Stachus (U4, U5)
Bus: Sendlinger Tor (62)
S-Bahn: Karlsplatz/Stachus (S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8)

Siehe unter: Sozialdienst / Überleitungsmanagement

Die Patientenaufnahme befindet sich im EG. Die Aufnahme erfolgt in der Regel am Tag der Operation. Wichtige Informationen zum Aufenthalt werden vorab im Rahmen der Präoperativen Vorbereitung besprochen. Weitere Informationen finden Sie unter Ihr Aufenthalt.

Im Erdgeschoss im Flur hinter dem Empfang finden Sie unter anderem Automaten mit Snacks sowie Heiß- und Kaltgetränken.

Isar Kliniken GmbH
Donner & Reuschel
IBAN DE30 2003 0300 0009 5970 00
BIC CHDBDEHHXXX

Pettenkofer Klinik GmbH
Donner & Reuschel
IBAN DE88 2003 0300 0009 6010 00
BIC CHDBDEHHXXX

Um unsere Leistungen stetig zu verbessern, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Teilen Sie uns Ihre Kritik, Meinungen oder Anregungen mit.

Weitere Informationen und unser Kontaktformular finden Sie unter Lob & Beschwerde.

Unsere aktuellen Besuchsregelungen entnehmen Sie bitte unserer Besucherseite.

Die Cafeteria befindet sich im 3. OG und ist bequem über die Aufzüge 1-3 zu erreichen.

In unserer Cafeteria finden Patienten und Besucher täglich eine Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken, Snacks sowie Zeitungen und Zeitschriften.

Die Cafeteria ist täglich geöffnet, auch an Wochenenden und Feiertagen.

Öffnungszeiten:
Täglich von 09:00 – 16:00 Uhr

Die Case Manager der einzelnen Kliniken organisieren für Sie alle erforderlichen Untersuchungen und begleiten Sie während Ihres stationären Aufenthaltes im Klinikum.

Die Kontaktdaten der einzelnen Case ManagerInnen finden Sie auf den jeweiligen Klinikwebseiten.

Patienten in Mehrbettzimmern haben die Möglichkeit zu einem Aufpreis Komfortleistungen in Form eines Deluxe Pakets zu buchen.

Dieses beinhaltet:

  • Täglich kostenlose Tageszeitungen zum Frühstück bestellbar
  • Größere Getränkeauswahl und umfangreichere Verpflegung „Isar Premium“
  • Pflegeprodukte
  • Täglicher Hand- und Badetuchwechsel
  • Häufiger Bettwäschewechsel
  • Gepäckservice
  • Telefon (Flatrate in das dt. Fest- und Mobilfunknetz)
  • WLAN-Flatrate
  • Fernsehen und Radio

Nähere Informationen finden Sie unter Wahlleistungen.

Der Gesetzgeber hat durch eine Anpassung des Sozialgesetzbuchs V (SGB V) eine Neuregelung des Entlassmanagements vorgenommen. Ab dem 01. Oktober 2017 gelten für GKV-Patienten ergänzende Regelungen (§ 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V). Bei Aufnahme in die Klinik werden gesetzlich Versicherte durch einen bundeseinheitlich genormten Vertrag über das Entlassmanagement informiert, der auch vorsieht, dass im Zuge der Kommunikation mit externen Dienstleistern oder der Kranken- und Pflegekasse eine Übermittlung von Patientendaten erfolgt. Das gesetzlich geregelte Entlassmanagement ist ein weiterer Service für unsere Patienten, ist jedoch nicht verpflichtend. Eine Nichteinwilligung führt dazu, dass Ihnen wie bisher Leistungen im Rahmen des Versorgungsmanagements gem. § 11 Abs. 4 SGB V zur poststationären Behandlung zur Verfügung gestellt werden. Diese können unabhängig von einer Teilnahme am Entlassmanagement in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Versorgungsmanagements müssen die Leistungserbringer ebenfalls eine sachgerechte Anschlussversorgung des Versicherten gewährleisten.

Für unsere gesetzlich versicherten Patienten ändert sich aber durch die Neuregelung nur das, was bei unseren privat Versicherten schon möglich war: Nämlich, dass je nach Erfordernis das Entlassmanagement nun auch die Verordnung von Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln, von häuslicher Krankenpflege oder Soziotherapie durch Krankenhausärzte mit abgeschlossener Facharztweiterbildung einschließt, um die nahtlose Versorgung für einen Zeitraum von bis zu sieben Tagen sicherzustellen. Für diese Zeitspanne kann auch die Arbeitsunfähigkeit festgestellt werden. Diese Tätigkeiten waren bisher den niedergelassenen Ärzten vorbehalten. Alle anderen Serviceleistungen erhielten Sie auch schon bisher von uns.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen und Ihren Angehörigen gerne bei allen Fragen rund um die Entlassung beratend zur Seite.

An jedem Patientenbett befindet sich ein Patiententerminal, über welches Sie Fernsehen können.

Sind Sie privat versichert, haben eine private Zusatzversicherung oder haben Sie das Deluxe Paket gebucht, können Sie kostenfrei fernsehen.

Anderenfalls können Sie Fernsehen für 2,50 Euro am Tag buchen.

Ein Geldautomat befindet sich in unmittelbarer Nähe vor dem Haupteingang des Klinikums.

Das ISAR Klinikum stellt allen Patienten WLAN zur Verfügung.

Für Patienten die privat versichert sind oder eine private Zusatzversicherung haben ist das WLAN kostenlos.

Patienten ohne Zusatzversicherung können WLAN als Wahlleistung gesondert zubuchen (bspw. über das Deluxe Paket).

Die Zahlung erfolgt als Pauschale unabhängig der tatsächlichen Nutzung.

Auf dem Klinikgelände stehen Ihnen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Kassenautomaten befinden sich im Haupteingang des ISAR Klinikums, im Postinnenhof sowie neben der Einfahrt zur Tiefgarage.

In UG1 und UG2 der Tiefgarage stehen zudem 4 E-Ladesäulen zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie Preise finden Sie auf der Webseite der Apcoa Parking GmbH.

In einer Patientenverfügung können Sie festlegen, wie Sie in einer Situation, in der Sie nicht mehr für sich selbst entscheiden können, medizinisch behandelt werden möchten. Auf diese Weise können Sie Ihr Selbstbestimmungsrecht wahren und Einfluss auf die Behandlung nehmen auch bei fehlender Entscheidungsfähigkeit.

Einen großen Anteil an einer schnellen Genesung trägt neben der medizinischen Versorgung auch die Verpflegung.

Daher bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Speisen a la Carte aus denen Sie täglich wählen können.

Über das Patiententerminal können Sie sich die Speisekarte ansehen und die Speisen selbstständig wählen. Unser Servicepersonal berät Sie hierbei gerne.

Bei Operationen, welche eine Schon- bzw. Sonderkost erfordern, stehen Ihnen unsere Diätassistenten zur Seite.
Bitte beachten Sie, dass die Verpflegung am Aufnahmetag erst mit dem Abendessen beginnt (keine individuelle Auswahl möglich) und mit dem Frühstück am Entlasstag endet.

Weitere Informationen finden Sie unter Verpflegung.

Für Patienten sowie Angehörige und Besucher hat das ISAR Klinikum eine Kooperation mit dem Premier Inn München City /Zentrum) geschlossen. Das Hotel befindet sich direkt gegenüber des Klinikums.

Weitere Informationen finden Sie unter Besucher & Angehörige.

Rauchen im Klinikgebäude ist nicht gestattet.

Auf der Terrasse der Cafeteria sowie an ausgewiesenen Stellen auf dem Klinikgelände ist das Rauchen erlaubt.

Für Rechnungsreklamationen wenden Sie sich bitte an: patientenabrechnung@isarklinikum.de.

Bei dem Wunsch nach einem Seelsorger sprechen Sie bitte das Pflegepersonal auf der jeweiligen Station an.

Unsere Mitarbeiter im Sozialdienst / Überleitungsmanagement kümmern sich um Ihre weitere Versorgung nach Ihrem stationären Aufenthalt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Überleitungsmanagement.

Auf der Sonnenstraße vor dem Klinikum befindet sich ein Taxistand. Sie möchten sich ein Taxi rufen lassen? Dann fragen Sie bitte unser Pflegepersonal auf Station oder die Mitarbeiter am Empfang.

Für Patienten die privat versichert sind oder eine private Zusatzversicherung haben ist das WLAN kostenlos.

Patienten ohne Zusatzversicherung können Telefonie für 3 Euro am Tag als Wahlleistung gesondert zubuchen.

Die Zahlung erfolgt als Pauschale unabhängig der tatsächlichen Nutzung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Patientenaufnahme.

In einer Vorsorgevollmacht können Sie eine oder mehrere Personen bevollmächtigen, Sie bei Entscheidungen über ihre medizinische Behandlung zu vertreten, wenn Sie nicht mehr für sich selbst entscheiden können.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums der Justiz.

Wahlleistungen sind zusätzlich wählbare Sonderleistungen, welche über die allgemeinen Krankenhausleistungen hinausgehen. Wahlleistungen werden separat schriftlich vereinbart und können grundsätzlich von jedem Patienten in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Wahlleistungen.

In jedem Patientenzimmer befindet sich ein Tresor, welcher für die Zeit des stationären Aufenthaltes gemietet werden kann.

Jedoch sollte auf das Mitbringen von größeren Bargeldbeträgen oder Wertgegenständen nach Möglichkeit verzichtet werden.

Sofern in den Bestellungen keine besonderen Hinweise zur Warenanlieferung aufgeführt sind, erfolgt die Anlieferung an unsere zentrale Warenannahme.

Betriebszeiten der zentralen Warenannahme
Montag bis Freitag: 7 – 12 Uhr

Kontakt zur Warenannahme
einkauf@isarklinikum.de

Anlieferadresse
Pettenkoferstraße 2a
80336 München

Bitte beachten Sie die maximale Anfahrtshöhe von 3,80m für den Wirtschaftshof.

Gesetzlich versicherte Patienten haben gemäß gesetzlicher Bestimmungen eine Zuzahlung in Höhe von 10 Euro je stationärem Aufenthaltstag (für längstens 28 Tage in einem Kalenderjahr) an das Krankenhaus zu zahlen.

Nach dem stationären Aufenthalt versendet die Patientenabrechnung eine entsprechende Rechnung.

Play Video
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner