Kompetenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasive Chirurgie ist von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) als Kompetenzzentrum für minimalinvasive Chirurgie zertifiziert worden. Die Definition von Minimalinvasiver Chirurgie ist: ein operativer Eingriff mit kleinstmöglichem Trauma für Weichteile und Haut.

In unserem zertifizierten Zentrum werden nahezu alle Eingriffe auf minimalinvasivem Wege durchgeführt. Sie als Patient profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung minimalinvasive Operationsverfahren in der sogenannten „Schlüssellochtechnik“. Das bedeutet für Sie: weniger Schmerzen, weniger Komplikationen, einen kürzeren Krankenhausaufenthalt sowie ein exzellentes kosmetisches Ergebnis.

In unserem Kompetenzzentrum für minimalinvasive Chirurgie verfügen wir über die neueste medizinische Ausstattung: Die Operationshöhle der 3. Generation für minimalinvasive Operationsverfahren in Full-HD Technik gehören zu den modernsten ihrer Art in Deutschland.

Die Ziele des Zentrums sind im Einzelnen:

  • Steigerung der Patientensicherheit und der Behandlungsqualität
  • Qualitätssicherung in der Minimal-Invasiven Chirurgie
  • Standardisierung Minimal-Invasiver Operationstechniken
  • Begleitung der Entwicklung und der Einführung moderner Minimal-Invasiver Techniken. Förderung des kollegialen Austauschs von Erfahrungen bei der Etablierung moderner Minimal-Invasiver Verfahren
  • Optimierung und Standardisierung der Aus- und Weiterbildung bei der Verwendung von Minimal-Invasiven Techniken
  • Organisation und Koordination klinischer Forschung
  • Vertretung der Deutschen Interessen in den internationalen Gesellschaften und in den Publikationsorganen

Kontakt

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie

Tel.: +49 (0)89 149 903-8001
Fax: +49 (0)89 149 903-8005
E-Mail: chirurgie@isarklinikum.de

Zertifizerung DGAV ISAR Klinikum Chirurgie