Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Uncategorized
Your
1st class

full
service

Persönlicher Kontakt / Vorgehen

Öffnungszeiten:
Mo-Fr. : 8.00-12:00 Uhr
Und nach Vereinbarung

Tel.: +49 (0) 89 149 903 - 1890
Fax: +49 (0) 89 149 903 - 1899

Wir sind immer für Sie via E-Mail erreichbar und antworten innerhalb von 24h!
Für eine persönliche Behandlungsanfrage gehen Sie am besten wie folgt vor:

  1. Kontaktieren Sie unser International Office für Ihr persönliches Beratungsgespräch. Per E-Mail:
    Per Telefon: +49 89 149 903 1890
  2. Reichen Sie Ihre Behandlungsanfrage und Ihre medizinischen Berichte, Arztbriefe und Röntgenbilder in deutscher oder englischer Sprache schriftlich per E-Mail oder persönlich an uns oder den Arzt, der Ihre Behandlung übernehmen soll ein.
  3. Das International Office sichtet die eingereichten medizinischen Berichte (Arztbriefe) sowie Ihre Behandlungsanfrage.
  4. Das International Office leitet Ihre medizinischen Berichte zur weiteren Begutachtung an die zuständige Fachabteilung weiter.
  5. Der Professor oder der behandelnde Arzt entwirft einen individuellen, genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan.
  6. Das International Office erstellt in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt einen Kostenvoranschlag.
  7. Wir bzw. Ihr behandelnder Arzt senden Ihnen diesen Kostenvoranschlag zu – in der Regel innerhalb von zwei Werktagen nach Antragseingang.
  8. Das International Office stellt Ihnen bei Bedarf ein Anschreiben für die Deutsche Botschaft aus, um Ihr Visum zu beantragen. Sobald Ihre Einwilligung zur Behandlung in unserem Hause vorliegt, können Sie die im Kostenvoranschlag genannte Gesamtsumme an uns überweisen. Diese sollte spätestens 3 Tage vor Ihrem Anästhesie-Termin auf unserem Konto eingegangen sein.

Alternativ erfolgt die Bezahlung am Tag der Anästhesieaufklärung (spätestens 24h vor Ihrer Operation) bar oder per Kreditkarte.