Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Uncategorized
Bestmögliche
Diagnose

und
Behandlung

Leistungsspektrum der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Wir sind spezialisiert auf nicht-operative und operative Therapien von Verletzungen und Beschwerden der Knie, Hüfte, Schulter, Fuß und Sprunggelenk.
Im Einzelnen bieten wir folgende Behandlungen (nach Krankheitsbildern geordnet)

Knie


Meniskusverletzung (Verschleiß und Verletzung)
  • Teilentfernung Innenmeniskus
  • Arthroskopische Versorgung durch Meniskusnaht oder Meniskusersatz
Vordere Kreuzbandruptur (Kreuzbandriss)
  • Konservative Behandlung
    • Stabilisierung
    • Trainingsmethoden und -pläne zur Stärkung der knieumgebenden Muskulatur und der tiefen Rückenmuskulatur
  • Operativer Ersatz
    • Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes
    • Teilrekonstruktion des vorderen Kreuzbandes
    • Revisionseingriff
    • Nachbehandlung
Hintere Kreuzbandruptur (Kreuzbandriss)
  • Konservative Therapie
  • Arthroskopische operative Rekonstruktion
  • Behandlung von Begleitverletzungen
  • Nachbehandlung
Knorpelschaden
  • Konservative Therapie
  • Arthroskopische Verfahren
  • Verpflanzung körpereigener Knorpel
  • Verpflanzung gezüchteter Knorpel (autologe Chondrozyten-Transplantation)
  • Korrektur Beinstellung/Umstellungsosteotomie
Vorderer Knieschmerz
  • Konservative Therapie
  • Tuberositasversatz
  • Äußere Kapselverlängerung (lateral release)
Arthrose des Kniegelenks
  • Konservative Therapie
  • Mini-Prothese/Hemicap/Unicap
  • Schlittenprothese
  • Totalersatz des Kniegelenks
  • Wechsel eines Kniegelenkersatzes
  • Nachbehandlung

Kniescheibe


Kniescheibeninstabilität/Patellaluxation
  • Konservative Therapie
  • MPFL-Rekonstruktion
  • Trochleaplastik
Kniescheibenarthrose
  • Vorderer Knieschmerz
  • Tuberositasversatz
  • Laterale Erweiterung

Hüfte


Wir sind spezialisiert auf nicht-operative und operative Therapien von Verletzungen und Beschwerden der Knie, Hüfte und Schulter.

Im Einzelnen bieten wir folgende Behandlungen (nach Krankheitsbildern geordnet)

Allgemeine Hintergrundinformationen zur Hüfte

Die Sportlerhüfte
  • Konservative Therapie
  • Hüftarthroskopie
  • Nachbehandlung
Arthrose des Hüftgelenks
  • Das künstliche Hüftgelenk/Gelenkersatz
  • Wechseloperation der Hüftprothese
  • Nachbehandlung Hüftarthrose

Schulter


Schultereckgelenksverrenkung (AC-Gelenksprengung)
  • Arthroskopische Behandlung
Arthrose des Schultereckgelenks
  • Konservative Therapie
  • Arthroskopische Behandlung
Ausgerenkte bzw. ausgekugelte Schulter (Schulterluxation/Schulterinstabilität)
  • Arthroskopische Behandlung
Subacromiales-Impingement-Syndrom (Einklemmung unter dem Schulterdach)
  • Konservative Behandlung
  • Arthroskopische Behandlung
Kalkschulter/Tendinosis calcarea
  • Konservative Behandlung
  • Arthroskopische Behandlung
Entzündung der langen Bizepssehne/LBS-Tendinose
  • Konservative Therapie
  • Operative Therapie
Ruptur/Riss der Bicepssehne distal oder proximal/körperfern oder körpernah

Rotatorenmanschettenriss/Rotatorenmanschettenruptur
  • Konservative Behandlung
  • Sehnennaht
  • Arthroskopische Behandlung
Oberarmkopfbruch/proximale Humeruskopffraktur
  • Konservative Behandlung
  • Chirurgische Behandlung
Schlüsselbeinbruch/Claviculafraktur
  • Konservative Therapie
  • Operative Therapie
Schulterarthrose
  • Konservative Therapie
  • Operative Therapie - Schulterprothese
Schultersteife (Frozen shoulder)
  • Konservative Therapie
  • Operative Therapie

Fuß und Sprunggelenk


Behandlung von Verletzungen, erworbenen Fehlstellungen und degenerativen Erkrankungen von Fuß und Sprunggelenk
  • Konservativ mittels Orthesen/Hilfsmitteln oder
  • Operativ: Bandrefixation,-rekonstruktion ( z.B. Innen-/ Außenbandläsion (akut/ chronisch))
Operative Versorgung bei Syndesmoseriß

Behandlung von Knorpel-Knochen-Schäden (Knorpel-Knochen-Transplantation, Mikrofrakturierung)
  • operativ möglichst minimalinvasiv/arthroskopisch
Behandlung bei Achillessehnenriß

Therapie von Haglund-Exostose/ Plantarfasziitis

Hallux valgus Korrektur / Zehenkorrekturen
  • auch komplexe Fehlstellungen stadiengerecht
Plattfußkorrektur

 

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie


Operative und konservative Frakturbehandlung am gesamten Skelett (außer Schädelverletzungen):
  • Versorgung auch komplizierter Frakturen der großen Gelenke (Schulter/ Ellenbogen/ Handgelenk/ Hüfte/ Knie/ Sprunggelenk)
    • Verwendung von modernen/bewährten Implantaten und schonender Operationsverfahren
    • Entsprechende Nachbehandlung und Kontrollen
Versorgung von Verletzungen der Hand

Behandlung von Pseudarthrosen, Knochenheilungsstörungen und verzögerter Knochenheilung
  • Verschiedene operative Behandlungsverfahren (z.B. (Ring)Fixateur externe)
Behandlung und Korrektur posttraumatischer Fehlstellungen
  • Konservativ mit Orthesen, Hilfsmitteln etc.
  • Operativ mit Gelenkersatz, Reosteosynthese oder Arthrodese
Künstlicher Gelenkersatz von Knie, Schulter, Hüfte, Ellenbogen
  • Sekundär bei Folgen einer Gelenkverletzung
  • (seltener) Primär bei akuter Gelenkzerstörung
Erstversorgung von Arbeitsunfällen

Behandlung von Verletzungen und Frakturen von Becken und Wirbelsäule
  • Konservativ
  • Operativ
 

Andere Probleme


Sie haben andere Probleme mit Ihren Gelenken? Benötigen Sie eine Beratung? Melden Sie sich bei uns – telefonisch, per Post oder per E-Mail (siehe Kontakte).