Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Uncategorized
BESTMÖGLICHE
DIAGNOSE

UND
BEHANDLUNG

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am ISAR Klinikum

Dr. med.

Peter Lackermeier

Direktor der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Facharzt für Anästhesiologie



  • E-Mail:
  • Telefon: +49 (0) 89 149 903 - 1202

Dr. med.

Christopher Müller

Stv. Direktor der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Facharzt für Anästhesiologie



  • E-Mail:
  • Telefon: +49 (0) 89 149 903 - 1202

Dr. med.

Martin A. Bürkle

Leitender Oberarzt Intensivmedizin

Facharzt für Anästhesiologie



  • E-Mail:
  • Telefon: +49 (0) 89 149 903 - 1202
Sie benötigen für einen operativen Eingriff eine Narkose? Wir betreuen Sie während Ihres Klinikaufenthalts anästhesiologisch optimal und tragen dadurch wesentlich zu Ihrer schnellstmöglichen Genesung bei. Dies gewährleisten wir auch durch ein ausführliches Vorbereitungsgespräch.

 

Ein speziell geschultes Akutschmerzteam, bestehend aus Anästhesie-Facharzt und Schwester, kümmert sich um Ihre Schmerzfreiheit vor, während und nach Ihrer Operation. Auch für die Behandlung chronischer Schmerzen sind sie die richtigen Ansprechpartner.

Unsere hochspezialisierten Teams für Anästhesie, Schmerztherapie und intensivmedizinische Behandlung führen pro Jahr über 12.000 Anästhesien durch. Dabei kommen modernste Narkoseverfahren zum Einsatz. Für das Wohl unserer Patienten nutzen wir zudem eine erstklassige Infrastruktur und modernste technische Ausrüstung für Diagnostik, Therapie und Überwachung. Gemeinsam mit den weiteren Fachbereichen, Zentren und Praxen des ISAR Klinikum stellen wir Ihre medizinische Versorgung auf höchstem Niveau sicher – rund um die Uhr.

Sollten Sie eine Betreuung auf der Intensiv-Überwachungsstation benötigen, kümmert sich ein speziell geschultes Pflegeteam um Ihr Wohlergehen.

Für alle Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!


Bitte beachten Sie: Vor jeder Operation mit Narkose findet ein Prämedikationsgespräch (Narkosevorbereitungsgespräch) statt.

Sprechstunden und Kontakt
Für eine Terminvereinbarung rufen Sie uns bitte an oder kontaktieren uns per E-Mail. Unser Sekretariat vermittelt Ihnen die geeignete Sprechstunde oder eine Beratung.

Sie erreichen uns unter Tel. + 49 (0) 89 149 903-1200 oder per E-Mail an